Zum Hauptinhalt springen

Quartalsupdate von Citrix / Current Release zu Citrix XenApp und XenDesktop 7.16

Ende November hat Citrix die neue XenApp / XenDesktop 7.16 veröffentlicht. Es gibt keine wirklich großen Änderungen und neuen Feature in dieser Version. Gravierend jedoch sind die Änderungen, die zu den unterstützten Betriebssystemen durchgeführt wurden. Wie bereits von Citrix angekündigt, ist die Anzahl der Betriebssysteme, die noch unterstützt werden nun deutlich eingeschränkt.

Unterstützte Betriebssysteme von Citrix XenApp / XenDesktop

Hier eine Liste der Betriebssysteme, die noch unterstützt werden, bzw. die nur noch vom Citrix XenApp / XenDesktop 7.15 LTSR VDA unterstützt werden:

7.15 LTSR 7.16
VDA: 2008 R2 x
VDA: 2012 x
VDA: 2012 R2
VDA: 2016
VDA: Windows 7 x
VDA: Windows 8/8.1 x
VDA: Windows 10 Version 1507 LTSB x
VDA: Windows 10 Version 1511 (EoL in 04/2018) x
VDA: Windows 10 (Version 1607/1703/1709)
Server VDI: 2012 R2 x
Server VDI: 2016

(Quelle: https://support.citrix.com/article/CTX139030?_ga=2.156954939.1055812361.1512383421-1314227266.1503989825)

Was hat sich ansonsten in der Version geändert?

Install and Upgrade VDAs

  • Jetzt gibt es die Option den Universal PDF Printer Driver zu installieren.
  • Ein VDA Installation Analyzer ist hinzugefügt worden. Dieser startet sofort nach einer nicht erfolgreichen Installation des VDAs.
  • Automatische HDX Mode Erkennung: Es wird keine Abfrage mehr im VDA geben, ob HDX3D zum Einsatz kommen soll. Dies geschieht nun automatisch.
  • Upgrade VDA auf Windows 10: Unterstützt werden hier nun Minimum die Version 1607.
  • Nach dem Upgrade des Studios werden Daten mit Google Analytics gesammelt. Dies kann mit einem Regkey nachträglich deaktiviert werden: HKLM\Software\Citrix\DesktopStudio\GAEnabled. A value of 1 enables collection and upload, 0 disables collection and upload.

Director

  • Eine Applikationsanalyse ist implementiert worden. Dadurch können Performancemessungen auf Anwendungen durchgeführt werden.
  • Linux VDA Sessions können gespiegelt werden.
  • Unterstützung für Domain-Local Groups: Hier kann man endlich Benutzer anderer Forests oder Domänen mithilfe von Domain Local Groups berechtigen am Director.

Virtual Delivery Agent VDA 7.16

  • Adaptiv Transport Enhancement – EDT Protokoll wurde erweitert. Achtung das Enhancement Feature ist abhängig vom neuen Receiver 4.10!
  • Browser Content Redirection Feature. Redirect des Inhalts eines Web Browsers zum Client. Dieses Feature führt zu einem Offloading der Netzwerk Performance, Seitenrendering und Grafikdarstellung.
  • Expanded Tablet Mode Windows 10 Continuum. Für Touch aktivierte IOS und Windows 10 Geräte ist die Darstellung der Anwendungen oder Desktops optimiert. Dieser Modus wird automatisch erkannt, wenn ein Gerät ohne Maus und Tastatur auf die Umgebung zugreift.
  • Support for H.256 Video Encoding: Unterstützung der H.256 Video Encoding mit Hardwareunterstützung

(Quelle: https://docs.citrix.com/en-us/xenapp-and-xendesktop/current-release/whats-new.html)

Welche neuen Citrix Versionen sind herausgekommen?

  • XenApp / XenDesktop 7.16
  • Receiver 4.10
  • Provisioningservice 7.16
  • Profile Management 7.16
  • Storefront 3.13
  • Citrix Workspace Environment 4.5 (demnächst)

Unsere Citrix Kurse basieren immer auf den letzten LTSR (Long Time Service Releases), da eine quartalsweise Kursüberarbeitung nicht machbar ist.

Ihre Vorteile bei SMLAN Citrix-Workshops:

  • Praxisorientierte Wissensvermittlung vs. idealisierte Hersteller-Sicht
  • Kursinhalte an Originalkurse angelehnt, jedoch erweitert mit allem, was man in der täglichen Arbeit braucht
  • kleine Gruppen mit viel Hands On – Übungen
  • leistungsfähige und performante Übungsumgebungen vs. Standard-Labs aus USA mit entsprechender Übertragungsverzögerung
  • umfangreiche deutsche Schulungsunterlagen mit deutschen Übungsanweisungen in Papierform für eigene Notizen, auf Wunsch auch zusätzlich als PDF vs. elektronische Schulungsunterlagen in Englisch
  • gute Preise mit viel Leistung: Schulungsunterlage und Vollverpflegung inklusive

Aktuelle Sparangebote bis 20.12.2018

Melden Sie mindestens zwei Teilnehmer zu einem Seminar an und sparen Sie 40% ab dem 2. Teilnehmer einer Firma.

Dieses Angebot gilt nur für die aktuellen Garantietermine bei verfügbarer Platzkapazität und nur für eingehende Seminarbuchungen bis zum 20.12.2018.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.